top of page

Erneut Pokale und Podestplätze für das TRT Vorarlberg


Eva Aschaber und Sandra Stroppa vom TRT Vorarlberg beim Zugspitz Ultratrail

Die Laufsaison hat Fahrt aufgenommen. Die Mitglieder des Trail Running Team Vorarlberg liefen Mitte Juni erneut bei diversen Laufbewerben zu Siegen und Topplatzierungen.

 

Gleich fünf TRT Vorarlberg Mitglieder gingen beim Zugspitz-Trail in den verschiedenen Bewerben an den Start. René Stocker stellte sich dem Ultratrail. Für die 106 km lange Strecke mit mehr als 5000 Höhenmeter war er etwas mehr als 16 Stunden unterwegs und kam als 33. seiner Wertungsklasse ins Ziel. „Neben der körperlichen Verfassung sind Ausrüstung und Verpflegung das Um und Auf bei einem Ultratrail. Da war ich perfekt vorbereitet“, freute sich der Vorarlberger im Ziel über seine Platzierung. Noch besser lief es für seine Teamkolleginnen. Beim Mittenwald Trail über 44 km und rund 1.900 Höhenmeter benötigte Sandra Stroppa nicht einmal 5 Stunden und belegte Platz 5 in der Gesamtwertung. Ihre Teamkollegin Eva Aschaber konnte sich über einen weiteren Sieg in ihrer Altersklasse freuen. Ebenfalls am Start waren Johanna Eppler und Nils Bruns beim Garmisch-Partenkirchen Trail. Sie absolvierten die 29 km und 1.400 Höhenmeter in knapp 3 Stunden auf den Plätzen19 und 46. In Vorarlberg starteten sechs TRT Vorarlberg Mitglieder beim Dorflauf in Gaißau. Gemeinsam spulten sie fast 60 km in einer Stunde ab. Anna Haschberger holte zudem beim Kinderlauf in ihrer Klasse souverän den Sieg.

Kommentare


bottom of page