top of page

Das TRT Vorarlberg präsentiert sich in Topform


Markus Nachbaur (r.) bei der Siegerehrung

Das Trail Running Team Vorarlberg war am vergangenen Wochenende bei zwei Laufveranstaltungen vertreten. Erneut konnten sich die Sportler mit Topzeiten im Spitzenfeld platzieren.


Bei Österreichs größter Laufveranstaltung, dem Vienna City Marathon, ging Gerhard Sutter an den Start. Für die Halbmarathonstrecke benötigte er etwas mehr als 1 Stunde und 41 Minuten. In seiner Wertungsklasse landete er damit auf Platz 50. Die Verschnaufpause ist nur von kurzer Dauer. Bereits am kommenden Wochenende geht Gerhard Sutter in Bludenz erneut über die Halbmarathon-Distanz an den Start. Dort wird das TRT Vorarlberg allein bei den Hauptbewerben mit 16 Mitgliedern an den Start gehen. Die Generalprobe dafür absolvierten Markus Nachbaur und Andreas Summer in Liechtenstein beim Bretschalauf in Eschen. Beide gingen über die 10,5 km Distanz an den Start. Markus Nachbaur lief in seiner Wertungsklasse auf Platz 3, Andreas Summer auf Platz 4. Beide fiebern ebenfalls dem Start bei den Landesmeisterschaften über die Halbmarathondistanz in Bludenz entgegen.


Komentáře


bottom of page