top of page

Das TRT Vorarlberg glänzt bei mehreren Trailläufen


Das TRT Vorarlberg beim Bizautrail

Mit sechs Top Ten Plätzen und weiteren herausragenden Leistungen konnten sich die Mitglieder des Trail Running Team am Pfingstwochenende in die Ergebnislisten eintragen.


Beim Bizautrail im Bregenzerwald gehen jedes Jahr einige Mitglieder des Trail Running Team Vorarlberg an den Start. Einen vollen Erfolg gab es wieder für Eva Aschaber. Nach 30 km und 1.700 Höhenmeter im langen Trail über die Winterstaude konnte sie sich über den Sieg in ihrer Klasse freuen. Andreas Summer belegte über die Langdistanz Rang vier und Dieter Reis Platz 15. Einen Stockerlplatz gab es auch beim kurzen Trail. Michaela Nußbaumer wurde Dritte in ihrer Klasse. Alexander Lins konnte sich über Rang 5 freuen, Markus Nachbauer und Amadeus Wild platzierten sich in ihrer Klasse jeweils auf Rang 6. In Italien absolvierte René Stocker den Garda Trentino Trail. Die Strecke führte 62 km und 3.700 Höhenmeter durch die Umgebung des Gardasees. Nach mehr als 8 Stunden und 40 Minuten erreichte René Stocker als 45. das Ziel. Für den guten Zweck liefen Ralf Schröder und Harald Raffler bei der Bewegungs-Charity im Silbertal im Montafon. Mit zusammen 60 km konnten die beiden 180 Euro für den Verein „Netz für Kinder“ erlaufen. Am 8. Juni veranstaltet das TRT Vorarlberg selbst den Herzlauf Vorarlberg in Bludenz. Der Erlös kommt herzkranken Kindern und ihren Familien zugute.

Comments


bottom of page