top of page

Das TRT Vorarlberg auf Streckenrekord- und Titeljagd


Mit einem neuen Streckenrekord bei der Frauenberggaudi und starken Leistungen bei den Berglauf-Landesmeisterschaften ist das Trail Running Team Vorarlberg in den Herbst gestartet.


Berglauf-Profi Sabine Reiner hat bei der Frauenberggaudi in Gargellen ihre Stärke gezeigt. Sie sicherte sich souverän den Sieg und drückte den Streckenrekord auf 1:03:02 Stunden für die 8,5 km lange Strecke mit 600 Höhenmetern. „Mit dieser Leistung bin ich einfach mega happy“, strahlte die Siegerin im Ziel. Ebenfalls erfolgreich waren die Mitglieder des TRT Vorarlberg beim Pfänderlauf in Bregenz. Andreas Gehrer konnte sich mit einer Zeit knapp unter 28 Minuten den Berglauf-Landesmeistertitel in seiner Altersklasse sichern. Mit Andreas Summer und Ralf Schröder holten sich zwei weitere TRT Vorarlberg Läufer den Vizemeistertitel, Siegfried Tratinek belegte den dritten Rang bei den Berglauf-Landesmeisterschaften. Christoph Wachter erreichte bei dem traditionellen Berglauf auf den Hausberg der Bregenzer Platz 7. Beim Karrenlauf in Dornbirn landeten Michael Allgäuer und Ralf Schröder beim Freerun auf den Rängen 4 und 6, Andreas Summer und Markus Nachbaur auf den Plätzen 10 und 45. Markus Nachbaur ging einen Tag später ebenso wie Michaela Nußbaumer in Tirol beim Achenseelauf an den Start. Nach mehr als 23 km kamen sie auf den Plätzen 13 und 56 ihrer Wertungsklasse ins Ziel.

Комментарии


bottom of page