top of page

16 Podestplätze und Streckenrekord für das TRT Vorarlberg


Am vergangenen Wochenende haben die Sportlerinnen und Sportler des TRT Vorarlberg die Saison erfolgreich ausklingen lassen. Die Bilanz des Vereins kann sich sehen lassen.Beim Auwaldlauf in Ludesch am vergangenen Sonntag gingen 43 Mitglieder des Trail Running Team Vorarlberg an den Start. In nahezu allen Wertungsklassen konnte sich eine Läuferin bzw. ein Läufer auf dem Podest platzieren. Sabine Rainer verbesserte beim 10 km – Lauf den alten Streckenrekord um mehr als eine Minute. Rainer lief mit einer Zeit von 38 Minuten 29 Sekunden als Erste ins Ziel. Jessica Siegl überquerte als erste Jugendliche die Ziellinie und bei den Herren sicherte sich Andreas Gehrer den dritten Gesamtplatz. Auch in der Teamwertung sicherte sich das TRT Vorarlberg die Plätze 1 und 2. Insgesamt konnten die Mitglieder des TRT Vorarlberg allein beim Auwaldlauf 15 Podestplätze verzeichnen. „Wenn so viele Läuferinnen und Läufer gemeinsam bei einem Wettbewerb an den Start gehen, dann sieht man die großartige Gemeinschaft im Verein und die Freude am Sport“, strahlte TRT Vorarlberg Obmann Dieter Reis nach der Veranstaltung. Das starke Wochenende komplettierte Eva Aschaber beim traditionellen Wolfgangseelauf in Salzburg. Sie gewann souverän ihre Wertung den 27 km Lauf mit einer Zeit von 2:18 Stunden.

Comments


bottom of page